Deutsch Drahthaar Emil von der Bachaue

Um die Jagd, hier die Beizjagd, erfolgreich ausüben zu können, ist ein brauchbarer Hund erforderlich. Je nach Jagdart benötigt der Falkner einen Vorsteh- oder Stöberhund.

Emil von der Bachaue gehört zu den Vorstehhunden. Er ist ein Deutsch Drahthaar von Januar 2010. Hauptberuflich ist er ein ausgebildeter, geprüfter Jagdhund, sieht sich selber aber oft als Pausenclown und Wirbelwind. Im letzten Herbst hat er seine Jagdprüfung bestanden. Bis er alles Verlangte konnte, musste er in der Hundeschule von Karin Schläpfer viel lernen.

Er ist mit Begeisterung bei der Arbeit.Täglich begleitet er mich in das Altenheim, in dem ich arbeite. Dort zeigt er sich von seiner menschenbezogenen, freundlichen Art, die seiner Rasse und seiner Zuchtlinie ( DD-Zwinger von der Bachaue ) entspricht.

Bei Vorführungen mit Senioren und Kindern merkt man, dass Apportieren und Nasenarbeit sein Lebensinhalt sind. Unermüdlich zeigt er sein Können. Er lässt sich aber auch gerne mit Leckerchen und Streicheleinheiten belohnen.

Mehr Fotos von mir finden Sie hier!

Zurück zur Übersicht